Big Bag Verdichter

Unser Verdichter macht aus benutzten leeren Big Bags kleine Säcke, die sich damit platzsparend und als handliche Pakete leicht entsorgen lassen. Dabei schiebt die Maschine die gebrauchten Big Bags kompaktiert in einen Big Bag, der seinerseits für den kostengünstigen Entsorgungsweg alle Vorteile dieser Großverpackung bietet. Im Inneren des Leersackverdichters sorgt eine Schneckenmechanik dafür, dass Big Bags sowie anderen Verpackungsmaterialien oder Abfällen ganz schnell die Luft ausgeht – und dieses für die Außenwelt weitgehend staubfrei. Die Maschine ist ihrerseits kompakt gebaut und benötigt entsprechend wenig Platz.

Fakten, die Sie überzeugen werden

  • Staubarme Entsorgung im Big Bag, Folienschlauch oder Fass
  • In einen Big Bag (1 m³) passen ca. 10 bis 15 leere Big Bags
  • Ausführung in Stahl und Edelstahl
  • ATEX-Ausführung
  • Mietgeräte
  • Einfache und sichere Bedienung (Plug & Play)
  • Verfahrbar
  • Integrierte oder bauseitige Entstaubung
  • Autarke Bedienung (Plug & Play)
  • Sonderausführungen möglich
Angebot anfordern

Produktbeschreibung

In dem Big Bag Verdichter befindet sich eine Verdichterschnecke mit degressiver Steigung. Führungsschienen sorgen für einen sicheren und zuverlässigen Austrag der Säcke.

 

Mit dieser Schnecke werden die leeren Big Bags in ein Gebinde gepresst. Gebinde können Big Bags, Fässer, Container oder ein endloser Folienschlauch sein. In einem Big Bag mit einem Volumen von 1 m³ können je nach Material und Größe bis zu 10-15 Big Bags entsorgt werden.

 

Der Big Bag Leersackverdichter kann dank der kompakten Bauweise direkt am Arbeitsplatz positioniert werden. Dies vermeidet unnötige Wege für den Bediener und das Risiko von Staubemissionen. In der Regel wird er als mobile Einheit geliefert und kann je nach Bedarf an unterschiedliche Arbeitsplätze gefahren werden. Alternativ ist der Big Bag Schneckenverdichter auch stationär und als Maschinenergänzung erhältlich.

Werkstoffe

Der Verdichter wird in den Werkstoffen Stahl 1.0038 lackiert oder Edelstahl 1.4301 hergestellt. Andere Werkstoffe auf Anfrage. Der Big Bag Leersackverdichter ist optional für den Einsatz in explosionsgefährlichen Bereichen geeignet.

Funktionsbeschreibung

Vor der eigentlichen Verwendung wird der Leersackverdichter an die gewünschte Position gefahren und an Strom und Druckluft angeschlossen. In der Regel wird der Verdichter mit einem Kabel inklusive Stecker ausgeführt. Zum Anschließen der Druckluft reicht ein Schlauch mit einer Schlauchkupplung.

 

Befestigen des Entsorgungsgebindes

Der Bediener befestigt das Entsorgungsgebinde Schlaufen am Austritt des Leersackverdichters. Generell werden die Schlaufen eines Big Bags an die dafür vorgesehenen Haken eingehängt.

 

Der Einlaufstutzen des Big Bags wird mit einer Momentsackklemme an den Verdichter angeschlossen. Für eine Verdichtung in einen Container ist ein zusätzliches Modul erforderlich.

 

Beschicken des Verdichters

Nach Öffnen des Deckels werden 2-3 Big Bags in den Leer-Big-Bag-Verdichter eingebracht. Beim Öffnen des Deckels wird die Absaugung aktiviert. Bei geöffnetem Deckel ist die Schnecke aus Sicherheitsgründen ausgeschaltet.

 

Der Verdichtungsprozess

Der Deckel wird geschlossen. Durch Betätigen des Startknopfes beginnt sich die Schnecke zu drehen. Die Big Bags werden durch die degressive Schnecke verdichtet und durch einen Austragskonus in das, für die Entsorgung verwendete Gebinde gepresst.

 

Austauschen des befüllten Big Bags

Nachdem das Sammelgebinde gefüllt ist wird es von dem Big Bag Verdichter abgeklemmt und verschlossen. Anschließend kann der zu entsorgende Big Bag zum Beispiel auf einer Palette abtransportiert werden.

Unsere individuellen Kundenlösungen im Bereich Big Bag Handling

Unseren Anlagen unterscheiden sich wie die Anforderungen unserer Kunden und haben fast immer eine individuelle Note. Jede Anlage ist deshalb ein Unikat.

Mit der Verwendung von Anlagenmodulen können wir eine Vielzahl an Lösungen schnell und reproduzierbar anbieten, konstruieren und fertigen. Darüber hinaus wächst unser Baukasten kontinuierlich durch stets neue Anforderungen unserer Kunden.

Unter Referenzen finden Sie eine Auswahl bereits realisierter Kundenprojekten mit nennenswerten Besonderheiten.