Vakuumförderung

Neben diversen Befüll- und Entleerstationen liefert IB Verfahrens- und Anlagentechnik auch die dazugehörige Vakuumsaugförderung. Damit erhalten Sie das gesamte Rohrstoffhandling aus einer Hand. Grundsätzlich funktioniert die Vakuumsaugförderung wie ein handelsüblicher Staubsauger. Dabei befindet sich das Fördergut von der Produktaufgabe bis hin zur Produktabgabe in einem geschlossenen System. Mit der richtigen Zusammenstellung kann ein kontinuierliches und diskontinuierliches Einbringen des Produktes in Vorratsbehälter, Reaktoren, Rührkessel und Mischbehälter erzielt werden.

Fakten, die Sie überzeugen werden

  • Modulare Bauweise für hohen Individualisierungsgrad
  • Staubarmer Transport
  • Einbindung in die Produktionsumgebung
  • Steuerungsbau und Systemintegration
  • Ausführung in Stahl und Edelstahl
  • ATEX-Ausführung
  • FDA gemäß Verordnung (EG) 1935/2004
Angebot anfordern

Produktbeschreibung

Die erforderliche Grundausstattung einer funktionsfähigen Vakuumförderung besteht aus der Saugaufgabe, der Förderleitung, einem Vakuumförderer und der entsprechenden Steuerung. Unser modular gehaltenes Geräteprogramm erlaubt die individuelle Anpassung an Ihre Aufgabenstellung.

 

Die Vakuumpumpe erzeugt den erforderlichen Unterdruck im Fördersystem. Die Pumpe befindet im Reinluftbereich hinter den Filterelementen des Saugförderers.

 

Vakuumförderer sind zylindrische Filterhgehäuse zum Abtrennen des Materialstromes am Ort der Produktabgabe. Zur Abscheidung des Produktes sind im Vakuumsaugfördergerät mehrere Filterpatronen oder Filterschläuche verbaut. Groß bemessene Filterelemente sorgen für eine gleichbleibend hohe Förderleistung, einen geringen Energieverbrauch und hohe Standzeiten.

Sicherheit

Der innerhalb der Anlage vorherrschende Unterdruck trägt entscheidend zur Erhöhung der Arbeitssicherheit bei, da im Fall einer Leckage nichts nach außen dringt. Hierdurch wird zudem eine saubere Arbeitsumgebung gewährleistet. Durch den Einsatz der Saugförderung entfällt ein häufiges Heben von Säcken. Ihre Mitarbeiter werden somit entlastet.

 

Durch die geschlossene Bauweise sind explosionsgeschützte Ausführungen nach Atex gemäß Produktrichtlinie 94/9/EG für Staub und Gas sowie eine druckstoßfeste Ausführungen realisierbar.

Funktionsbeschreibung

Erzeugen des Unterdruckes

Die Vakuumpumpe erzeugt einen Unterdruck im gesamten Rohrleitungsnetz bis einschließlich der Produktaufgabe. Der Produktaustrag ist in diesem Verfahrensschritt geschlossen und das Fördergut wird in das Saugfördergerät gesaugt. Der Saugprozess wird mit einer definierten Taktzeit, einem Füllstandsmelder oder einer Verwiegung gesteuert.

 

Abscheiden des Produktes im Saugfördergerät

Im Vakuumförderer angekommen, wird das Produkt an den Filtern abgeschieden. Die Filter sind im oberen Bereich des Förderers installiert, sodass sich das Produkt dank der Schwerkraft im unteren Bereich des Förderers sammelt. Gleichzeitig füllt sich der Drucklufttank für die Filterabreinigung.

 

Diskontinuierlich Fördern

Bei einem diskontinuierlichen Betrieb wird der Saugvorgang unterbrochen. Das Produkt wird dem weiteren Prozess durch Öffnen der Austragsklappe hinzugeführt. Die druckluftbetriebene Vakuumpumpe schaltet sich hierbei regelmäßig ein und aus. Die elektrische Vakuumpumpe bleibt dauerhaft eingeschaltet, wobei das Vakuum durch Öffnen eines Bypassventils gebrochen wird. Die Abreinigung der Filter erfolgt bei geöffneter Klappe.

 

Kontinuierlich Fördern

Beim kontinuierlichen Betrieb mit einer Zellenradschleuse wird das Produkt ununterbrochen angesaugt und an den weiteren Prozess abgegeben. Die Abreinigung der Filter erfolgt in regelmäßigen Intervallen. Das Vakuum bleibt während der Reinigung aufrechterhalten.eine gleichbleibend hohe Förderleistung, einen geringen Energieverbrauch und hohe Standzeiten.

Unsere individuellen Kundenlösungen im Bereich Pneumatische Förderung

Unseren Anlagen unterscheiden sich wie die Anforderungen unserer Kunden und haben fast immer eine individuelle Note. Jede Anlage ist deshalb ein Unikat.

Mit der Verwendung von Anlagenmodulen können wir eine Vielzahl an Lösungen schnell und reproduzierbar anbieten, konstruieren und fertigen. Darüber hinaus wächst unser Baukasten kontinuierlich durch stets neue Anforderungen unserer Kunden.

Unter Referenzen finden Sie eine Auswahl bereits realisierter Kundenprojekten mit nennenswerten Besonderheiten.