Big Bags im Fass entsorgen

Bei der Entsorgung der mit agressiven Cyanurchlorid-Pulver gefüllten Big Bags standen die Sicherheit des Bedieners und die besonderen Anforderungen an die Werkstoffe im Vordergrund. Dies wurde mit einem Big Bag Verdichter aus V4A und der Entsorgung in Fässern realisiert.

Besonderheiten auf einen Blick

  • Edelstahl 1.4404
  • Big Bag Taktzähler
  • Staubdichtes Verdichten in Fässer
  • Rollwaagen für Fässer
  • Anschluss an bauseitige Entstaubung
  • Mobiles Gerät
  • Eingreifschutz
  • Groß dimensionierter Einwurf
  • ATEX-Zonen 22 innen
Angebot anfordern

Beschreibung

Durch den Bediener wird der zu entsorgende Big Bag in den geöffneten Verdichter gelegt. Nach dem Schließen des Deckels wird das Verdichten gestartet und der Big Bag in das angeschlossene Fass verpresst. Ein integrierter Taktzähler schaltet ab einer vordefinierten Anzahl an eingegebenen Big Bags automatisch weitere Verdichtungsvorgänge aus, um ein Überfüllen des Fasses zu vermeiden. Nach Andockung eines entleerten Fasses kann durch den Bediener der neue Vorgang zum Verdichten eingeleitet werden.