Glovebox

Sensitising products that are hazardous to health require
maximum occupational safety. In the “Glovebox”, the paper
or plastic bag disappears in an enclosed space with glass
pane. To open it, the employee reaches into gauntlet
gloves, which are tightly connected to the “glovebox”.
The bags are fed via a roller conveyor arranged on the
side. This design provides maximum ergonomics even
when handling reactive and health critical products.

Facts that will convince you

  • Integrated control system with connection to PLC
  • Customer-specific adaptations
  • Top-mounted filter with pneumatic cleaning and fan
  • Connection to external dedusting unit
  • Glovebox gloves made of various materials
  • Integrated or mobile empty bag compressor
  • Working and operating platforms
  • Lighting
  • FDA/Food compliant in compliance with EC 1935/2004
  • ATEX version
Request an offer

Product description

Die Glovebox wird speziell zum Entleeren von Säcken und kleinen Behältern mit gefährlichen und sensibiliserenden Rohstoffen verwendet. Die Zuführung erfogt seitlich über eine verschließbare Klappe. Auch bei geöffneter Klappe ist die Einbringöffnung zusätzlich mit einem Streifenvorhang weitestgehend verschlossen.

 

Die Gehäuse der Glovebox ist in der Höhe verstellbar. Dies ermöglicht ein ergonomisches Arbeiten.

 

Damit der Staub nicht nach Außen gelingt, wird die Glovebox dank einer bauseitigen Absaugung oder einer integrierten Entstaubung im Unterdruck gehalten. Die Filter können zusätzlichen Sicherheitsfilter (HEPA) ausgestattet werden.

Werkstoffe

Die geschlossenen Sackentleerstationen sind standardmäßig  in Edelstahl 1.4301 ausgeführt. Andere Werkstoffe können auf Anfrage ebenfalls verwendet werden.

 

Für den Pharmabereich werden hochwertige und totraumfreie Ausführungen angeboten. Für die Lebensmittelindustrie werden die produktberührten Anlagenkomponenten gemäß der Verordnung (EG) 1935/2004 ausgeführt.

Unsere individuellen Kundenlösungen im Bereich Big Bag Handling

Hier fehlt Text